blog (13)

In unserem Blog informieren wir über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuheiten.
1/2013   2/2013   3/2013   4/2013   1/2014   2/2014   3/2014   4/2014   1/2015   2/2015   3/2015   4/2015   1/2016   2/2016   3/2016   4/2016   1/2017   2/2017  

11.06.2013
Olympia Rallye 1972 - Impressionen
Fünftägige Olympia-Rallye führte 1972 von Kiel nach München
Endergebnis:

1. #5 Nicolas, Jean-Pierre - Todt, Jean Alpine-Renault A110 1800
2. #14 Kulläng, Anders - Karlsson, Donald Opel Ascona 1.9 SR
3. #8 Ragnotti, Jean - Rouget, Jean-Pierre Opel Ascona 1.9 SR
 
Service Course: Jean-Pierre Nicolas/Jean Todt A110 1800
Start: Jean-Pierre Nicolas/Jean Todt A110 1800
deutsches A110 Team: Schuller / Weidmann A110 1600S
Service point: unbekanntes Privatteam A110 1600S
Cockpit: unbekanntes Privatteam A110 1600S

08.06.2013
Bergrennen Visegrád (HU) 1975
Ungarischer Rallye Champion Attila Ferjáncz
 
Attila Ferjáncz pilotiert seine A110 1800 zum Sieg in Visegrád

Weitere Informationen: http://www.lepoldsportvideo.hu/index.php?a=video_detail&id=622

08.06.2013
Restauration update A110 1100 Tour de France Vol. 1
Restauration Impressionen
 
Immer für einen Rat und Hilfestellung gut: "der Mann der alles kann" - Freund und Polyester Fachmann Willi Deppert

02.06.2013
50. Targa Florio 1966
A110 1300S "Tour de France"

Nicht weniger als 6 Berlinetten des Typs A110 1300S "Tour de France" zeigten Präsenz, um sich den 720 km der Targa zu stellen.
Platz 1, 2 & 3 in der Klasse Sport 1000-1300ccm sowie die Ränge 6 & 7 im Gesamtklassement gegenüber weitaus leistungsstärkere Konkurrenz waren das erfreuliche Ergebnis.
Nie zuvor in der Geschichte der Targa Florio, konnte ein Fahrzeug mit solch bescheidener Motorisierung derart überragende Platzierungen erreichen.
Was für eine bemerkenswerte Demonstration!
 
high (w)heels
Die 1300S Tour de France von Jean-Pierre Hanrioud / Jean Francois Piot, offensichtlich mit sehr hoher Fahrwerksabstimmung.

29.05.2013
Rallye Monte Carlo 1971
Sieger Ove Andersson
 
"fast food" baguette & coke
Monte 1971, draussen wartet die später siegreiche Alpine No. 28 knisternd im Schnee, Schnellimbiss in einem der von Presseleuten, Zuschauern und Teammitgliedern vollgestopften Bistros in den nächtlichen, eiskalten Seealpen. Grad scheint anhand der Zeitenliste die jemand hinstreckt klar zu werden, dass dieser “Nichtfranzose”, der bei Jaques Cheinisse für die 1970er
RAC noch um einen Werksalpine gebettelt hatte, nun die Monte 71 gewinnen wird. Dies wohl zum grossen Schock für die 3 Alpinemusketiere..., aber auch zur Freude der Grandé Nation !

Ove Andersson gewann ja in 1971 im Alleingang die Rallyeeuropameisterschaft.
(Text: Christian Gautschi)

22.05.2013
Rob Glen aus Afrika besucht alpineLAB
Reunion von Fahrer und Fahrzeug nach fast 40 Jahren

Rob Glen, ehemaliger Erstbesitzer unserer Safari Rallye Berlinette und mehrfacher Safari Rallye Teilnehmer besuchte am vergangenem Wochenende zusammen mit seinem Sohn Marc das alpineLAB. Nach nunmehr fast 40 Jahren schließt sich der Kreis um ihn und sein ehemaliges Rallyefahrzeug. Rob nahm den weiten Weg aus Tansania auf sich, um seine ehemalige Safari Rallye Berlinette wieder zu sehen. Er erzählte uns unglaubliche Geschichten aus seiner aktiven Zeit als Rallye Pilot auf den staubigen Pisten Kenias – vielen Dank Rob für Deinen Besuch und die fantastische, Zeit die wir zusammen verbracht haben!

Seine Erfahrungen und Eindrücke mit dieser speziellen Safari-Berlinette schildert er hier in Kürze in einem ausführlichen Interview, in Form eines Video Clip`s.
 
Rob & Marc Glen
Jürgen Clauss & Rob Glen
Viele Erinnerungen kamen zurück, während des Interviews

20.05.2013
Langenburg Historic 2013
Bergtag in Langenburg

Im Rahmen der Langenburg Historic 2013 nahmen wir mit unserer 1800 Werksalpine am Bergtag teil. Die Veranstaltung stellt im Bezug auf Organisation, Flair und Atmosphäre, auch bei nur mäßigen Wetterbedinungen ein echtes Erlebnis dar.
 
Langenburg Historic 2013
Langenburg Historic 2013

20.05.2013
Frühlingsausfahrt
Impressionen zum Geniesen

Nach einer langen Winterpause begaben wir uns in der Abendsonne eines freundlichen Frühlingstages, auf eine stimmungsvolle Testfahrt über die Hügel und durch die Täler des nahe gelegenen Welzheimer Waldes
 

18.05.2013
hall of fame
Werkswagen Montagehalle "Service Course"

Beide Fotos vermitteln einen sagenhaften Einblick in die Montagehalle der Werkswagenabteilung im Jahr 1970 sowie in 1973. In 1970 erscheinen alle Berlinetten in "bleu metallisé" und schlankem Karosseriekleid, im Vordergrund rechts ist gar ein Prototyp mit Zentralverschluß "ecrou central" zu sehen.

Jean-Luc Thérier und Bernard Darniche inspizieren nach der Rallye San Remo 1973 die Montagehalle. Dort präsentieren sich die Werks-Berlinetten mit breiten Kotflügel vom Typ "ailes plates" und tri-color Lackierung. Was für ein fantastischer Einblick!
 
Montagehalle Werkswagen "Service Course" in 1970
Montagehalle Werkswagen "Service Course" in 1973

16.05.2013
zeitlose Eleganz und Fahrfreude pur
"nur das Original zählt"

Der Originalzustand sollte das Ziel einer jeglichen Restauration darstellen. In 1972, fast im Zenit Ihrer Evolution angekommen, lässt das Erscheinungsbild der Berlinette kaum Spielraum für Modifikationen oder Verbesserungen - sie repräsentiert pure Eleganz und Sportlichkeit bereits ab Werk.
 
A110 1600S AMS Magazin Testfahrt 1972

12.05.2013
cover Vintage Life 03/2012

"Männerspielsachen" - schön zu haben!
 
Vintage Life 03/2012

26.04.2013
Erster Besucher aus Belgien
Alpine Spezialist aus Belgien

Bereits Anfang März 2013 konnten wir den ersten Besucher im alpineLAB begrüssen. Alpine Spezialist und Restaurator Benny Dhooghe und sein Sohn Juri nahmen den weiten Weg von Belgien nach Alfdorf auf sich, um unsere Berlinetten zu besichtigen.
 
Erster Besucher im alpineLAB
Benny und Juri Dhooghe interessierten sich für alle speziellen Details unserer Fahrzeuge.